Wir verwenden Cookies um Ihr Erlebnis auf der Website zu verbessern und zu statistischen Zwecken.

Hier erfahren Sie mehr über die Verwendung von Cookies durch uns

Bedienung der FlexStep Plattform

Die FlexStep und die FlexStep V2 besitzen eine sogenannte "Totmannsteuerung", d. h. der Lift bewegt sich nur solange wie die Bedienungstasten gedrückt sind.

Der FlexStep- und  FlexStep V2-Lift werden mit Hilfe von zwei Tastaturpaneelen oberhalb bzw. unterhalb des Liftes und einem Bedienpaneel (Tasten oder Joystick) am Geländer des Liftes gesteuert oder über die Fernbedienung, die beide Bedienpaneele ersetzen kann.

Bedienung der FlexStep auf dem Lift mit dem Joystick

Die Steuerung der FlexStep als Rollstuhllift erfolgt mit Hilfe des Joysticks, der am Treppengeländer montiert ist.

  • Um den Lift hochzufahren wird der Joystick nach oben bewegt und so gehalten bis der Lift anhält und eine evtl. Tür oder Schranke sich geöffnet hat.
  • Um den Lift herunterzufahren wird der Joystick nach unten bewegt und so gehalten bis der Lift anhält und eine evtl. Tür oder Schranke sich geöffnet hat.

Joystick på FlexStep

 

Autoretour

Durch Drücken der Treppen-Taste kann der FlexStep in seine normale Position als Treppe gebracht werden. Wenn für ca. 60 Sekunden keine Tasten gedrückt oder IR-Lichtschranken ausgelöst worden sind, wird die FlexStep automatisch in ihre normale Position als Treppe zurückkehren. Während dieses Vorganges ertönt ein akustischer Alarm. Diese Funktion kann abgeschaltet werden, wenn die automatische Rückwandlung des Liftes zur Treppe nicht erwünscht ist.

Nothalt

Zeigt sich eine nicht beabsichtigte oder unerwünschte Bewegung des Liftes oder soll er zur Vermeidung einer Gefahr angehalten werden, drücken Sie NOTHALT.

Um den Nothalt zu lösen drehen Sie die Taste im Uhrzeigersinn und das System ist wieder betriebsbereit.

Bedienung der FlexStep von oben

Damit die Treppe am oberen Treppenabsatz zur Plattform wird, ist die Taste an der Rufstation gedrückt zu halten. Die Treppe hebt zuerst die Rampe an, die hochgeklappt und verriegelt als Abrollsicherung dient. Die Treppe wird danach zu einer Plattform am unteren Treppenabsatz, die dann als Plattform bis zum oberen Treppenabsatz angehoben wird. Fahren Sie auf die Plattform (Rollstuhl verriegelt/gebremst), drücken Sie den Joystick nach unten, wodurch sich die Plattform in die untere Position senkt. Fahren Sie vorsichtig von der Plattform.

Bedienung der FlexStep von unten

Damit die Treppe am unteren Treppenabsatz zur Plattform wird, ist die Taste an der Rufstation gedrückt zu halten. Die Treppe hebt zuerst die Rampe an, die hochgeklappt und verriegelt als Abrollsicherung dient. Die Treppe wird zu einer Plattform am unteren Treppenabsatz, dann senkt sich die Rampe zu einer Auffahrrampe. Fahren Sie auf die Plattform (Rollstuhl verriegelt/gebremst). Drücken Sie den Joystick nach oben und die Plattform bewegt sich nach oben, nachdem sich die Rampe zu einer Abrollsicherung angehoben hat. Fahren Sie von der Plattform.

Bedienung der FlexStep V2 auf dem Lift mit den Tasten

Die Steuerung des FlexStep V2 als Rollstuhllift erfolgt mit Hilfe der Tasten am Treppengeländer.

  • Um den Lift hochzufahren, muss die "Pfeil nach oben"-Taste gedrückt gehalten werden, bis der Lift anhält und eine evtl. Tür oder Schranke sich geöffnet hat.
  • Um den Lift herunterzufahren, muss die "Pfeil nach unten"-Taste gedrückt gehalten werden, bis der Lift anhält und eine evtl. Tür oder Schranke sich geöffnet hat.

Betjeningspanel på FlexStep V2

Durch Drücken der Treppen-Taste kann die FlexStep in ihre normale Position als Treppe gebracht werden. Wenn für ca. 60 Sekunden keine Tasten gedrückt oder IR-Lichtschranken ausgelöst worden sind, wird die FlexStep automatisch in ihre normale Position als Treppe zurückkehren. Während dieses Vorganges ertönt ein akustischer Alarm. Diese Funktion kann abgeschaltet werden, wenn die automatische Rückwandlung des Liftes zur Treppe nicht erwünscht ist.

Nothalt

Zeigt sich eine nicht beabsichtigte oder unerwünschte Bewegung des Liftes oder soll er zur Vermeidung einer Gefahr angehalten werden, drücken Sie NOTHALT.

Um den Nothalt zu lösen drehen Sie die Taste im Uhrzeigersinn und das System ist wieder betriebsbereit.

Bedienung der FlexStep V2 von oben

Damit die Treppe am oberen Treppenabsatz zur Plattform wird, ist die Taste an der Rufstation gedrückt zu halten. Die Treppe hebt zuerst die Rampe an, die hochgeklappt und verriegelt als Abrollsicherung dient. Die Treppe wird danach zu einer Plattform am unteren Treppenabsatz, die dann als Plattform bis zum oberen Treppenabsatz angehoben wird. Fahren Sie auf die Plattform (Rollstuhl verriegelt/gebremst), halten Sie die "Pfeil nach unten"-Taste gedrückt, wodurch sich die Plattform in die untere Position senkt. Fahren Sie vorsichtig von der Plattform.

Bedienung der FlexStep V2 von unten

Damit die Treppe am unteren Treppenabsatz zur Plattform wird, ist die Taste an der Rufstation gedrückt zu halten. Die Treppe hebt zuerst die Rampe an, die hochgeklappt und verriegelt als Abrollsicherung dient. Die Treppe wird zu einer Plattform am unteren Treppenabsatz, dann senkt sich die Rampe zu einer Auffahrrampe. Fahren Sie auf die Plattform (Rollstuhl verriegelt/gebremst). Halten Sie die "Pfeil nach oben"-Taste gedrückt und die Plattform bewegt sich nach oben, nachdem sich die Rampe zu einer Abrollsicherung angehoben hat. Fahren Sie von der Plattform.

Signup for our newsletter

Receive news in your mailbox!