EasyLift in Grube

Der Einbau eines EasyLift ist eine einfache Aufgabe. Es bedarf keiner baulichen Veränderungen; es sind weder eine Grube noch andere teure Vorarbeiten erforderlich.

Zur Erleichterung des Hinauf- und Hinunterfahrens in der unteren Position, kann es in einigen Fällen Sinn machen, den Lift in einer Grube aufzustellen.

Der Vorteil für Rollstuhlnutzer ist klar: Durch den Einbau in eine Grube, schließt die Plattform des Lifts in der unteren Position eben mit dem Boden ab. Dadurch muss beim Hinauf- und Hinunterfahren keine Kraft aufgewendet werden um eine Rampe zu passieren. 

Liftup empfiehlt eine Grubentiefe von 70 mm.

EasyLift800 Baubeschreibung (pdf) >

EasyLift900 Baubeschreibung (pdf) >

EasyLift 1100 Baubeschreibung (pdf) >

EasyLift i grube uden rampe

Easy Lift in der Grube installiert - keine Rampe zu überwinden

Signup for our newsletter

Receive news in your mailbox!