Wir verwenden Cookies um Ihr Erlebnis auf der Website zu verbessern und zu statistischen Zwecken.

Hier erfahren Sie mehr über die Verwendung von Cookies durch uns

Raizer für den Rettungsdienst

 

 

"Wir benutzen den Raizer seit 18 Monaten, und ich weiß wirklich zu schätzen, dass ich niemals eine Situation erlebt habe, wo es nicht möglich war, einem Patienten mit dem Raizer auf die Beine zu helfen".

- Norman Brew, Rettungssanitäter, Isle of Man Ambulance Services

Der Raizer ist ein mobiler Hebestuhl, der eine zu Boden gefallene Person in wenigen Minuten zu einer fast aufrechten Position verhilft. Der Raizer lässt sich von einem Pfleger allein bedienen und außer einer stützenden Hand ist nur ein geringer körperlicher Einsatz erforderlich.

 

Effiziente Rettung einer verunfallten Person

Ein Sanitäter allein kann den Raizer bedienen, was in einer gestressten Situation sehr hilfreich ist, weil das Anheben der zu Boden gefallenen Person schnell und schonend ausgeführt werden kann, ohne dass der Sanitäter die Unterstützung eines Kollegen abwarten muss.

Die verunfallte Person wird in wenigen Minuten zu einer fast aufrechten Position verholfen – auch wo der Platz eng ist. In dieser Weise kann der Sanitäter auch schnell die nächste Aufgabe antreten.

Wenn der Sanitäter es als ratsam erachtet, und für zusätzlichen Komfort sorgen möchte, kann ein Sicherheitsgurt verwendet werden. Die verunfallte Person wird am Oberkörper angegurtet und der Sicherheitsgurt wird mit Velcro um die Rückenlehne befestigt, so dass der Verunfallte während des Hebevorgangs beschützt und geborgen bleibt.

Sonderausstattung: Sicherheitsgurt für Raizer

Minimale Belastung

Mit dem Raizer wird die Aufstehhilfe sicher und bequem ausgeführt, so dass der Sanitäter keine Überlastung z. B. der Arme oder des Rückens erleidet. Der Hebestuhl sichert ein automatisches, stabiles und sicheres Anheben zu.

Nach einer kurzen Einweisung können das Rettungsteam und sogar auch neue Mitarbeiter den Raizer problemlos bedienen.

Bequemer Transport

Der Raizer ist einfach und gefahrlos in zwei Transporttaschen zu transportieren; eine für die Rückenlehne und Beine und eine für Sitzfläche/Motor. Die Taschen wiegen zusammen 13 kg.

Der Raizer kann mithilfe eines Trolleys transportiert oder auf dem Rücken bzw. in der Hand getragen werden. Für den Treppentransport lassen sich Trolley-Räder schnell einrasten.

Beim Transport im Rettungswagen lässt sich der Raizer über den Zigarettenstecker aufladen.

   

Sonderausstattung: Taschenset, Trolley mit Fahrradbeschlag und Treppenräder für den Raizer

Reinigung

Der Raizer ist nach Einsatz leicht zu desinfizieren und reinigen. Für den Sitzteil sind Hygienehauben erhältlich, was die Reinigung leichter macht, da die Haube nach Gebrauch entsorgt wird.

Sonderausstattung: Hygienehauben für den Raizer. Mehr Information und Anleitung finden Sie hier >

Prospekt für den Rettungsdienst

Raizer-Prospekt für den Rettungsdienst herunterladen (pdf) >

FINDEN SIE EINEN RAIZER-HÄNDLER IN IHRER NÄHE >

Signup for our newsletter

Receive news in your mailbox!


Wollen Sie mehr wissen? Bitte kontaktieren Sie uns.